Vegan? Da will ich mehr wissen!

Beim November-Treffen des Minimalismus-Stammtischs hier in Berlin habe ich Fragen zur veganen Lebensweise beantwortet. Dabei habe ich mir den Mund fusselig gesprochen und ganz viele Sachen gesagt, die ich im Nachhinein nochmal schriftlich an alle Interessierten schicken wollte. Damit die Mühe jedoch nicht nur für eine kleine Gruppe von Menschen ist, will ich die Tipps und Hinweise nochmal hier für alle zugänglich veröffentlichen:  

Fünf Gründe um vegan zu werden: Die Gesundheit, die Tiere, die Umwelt, für Gerechtigkeit und für den Genuss

Wissenschaftliches Buch zu den Nährstoffen in einer veganen Ernährung: „Vegan Klischee adé“ von Niko Rittenau

Webseiten/Apps zum Finden veganer Optionen unterwegs:

Berlin-Vegan Übersichtskarte (nur für Berlin, auch als App fürs Smartphone)

Happy Cow  (international und auf Englisch, auch als App für Smartphones)

App zum Überprüfen der Inhaltsstoffe

Hilfen für den Einstieg in eine vegane Ernährung oder als Challenge:

Vegan Taste Week der Albert Schweizer Stiftung
Nur eine Woche, aber mit ganz vielen tollen Rezepten

Veganuary                      
Als Einstiegshilfe auch an anderen Monaten als Januar geeignet

Vegan Kickstart                  
30 Tage Challenge von PETA

LoveVeg FAQs   
ein großer Teil der Antworten, die ich euch auch im Gespräch gegeben habe

Ein paar Artikel auf meinem Blog zu dem Thema:

Ein tolles Pfannkuchen-Rezept

++++   UNBEZAHLTE WERBUNG, da Namensnennung  ++++

Der Beitragsbildvektor wurde durch Freepik entwickelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.