Minimalistische Geschenke

Du lebst bereits ein minimalistisches und einfaches Leben und bist glücklich damit? Doch die Menschen um dich herum haben deine neue Lebensweise noch nicht verstanden und schenken dir Dinge? Oder du selbst bist trotz deiner konsumkritischen Einstellung unsicher, ob es wirklich okay ist als einzige Person kein Geschenk zur Geburtstagsfeier mitzubringen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der nachfolgende Artikel.

Keine unnötigen Dinge im Leben

Als Minimalistin möchte ich keine unnötigen Dinge in meinem Leben, daher ist auch für mich das Thema Geschenke schwierig geblieben. Leider ist es in unserer Gesellschaft immer noch sehr verbreitet, dass wir das Schenken von Dingen als „Sprache der Liebe“ verstehen. Wollen wir jemanden beweisen, dass er oder sie uns wichtig ist, dann schenken wir etwas. Und dafür haben wir ja auch genügend Anlässe: Geburtstage, Weihnachten, Ostern, Muttertag, Vatertag, Frauentag, Valentinstag etc. Und wir müssen zugeben, dass es uns auch Freude bereitet – sowohl auf der empfangenden, als auf der gebenden Seite. Doch wie kann man nun verhindern, dass man Dinge benötigt, die man nicht will und wie kann man dafür sorgen, anderen nur das zu schenken, was sie auch wirklich benötigen?

Die Lösung

Eine gute Lösung ist meiner Meinung nach etwas Verbrauchbares zu schenken, beispielsweise Lebensmittel, Getränke oder Kosmetik. Wobei auch hierbei der exakte Geschmack der empfangenden Person getroffen werden sollte. Daher ist die andere Option – „Erlebnisse statt Dinge“ – meiner Meinung nach die beste. Denn was sagt mehr, dass einem der andere wichtig ist, als sich Zeit für sie oder ihn zu nehmen?

Daher hier eine kleine Liste mit Geschenk-Ideen für dich:

  • Gemeinsam Wellness erleben
    • Massage
    • Besuch in der Sauna oder in einer Therme
  • Gemeinsam Zeit verbringen
    • verreisen
    • spazieren gehen
    • Sport machen
    • Hunde aus dem Tierheim ausführen gehen
    • essen gehen oder den anderen zu Hause bekochen
  • Gemeinsam Kultur erleben
    • Kino
    • Freizeitpark-Besuch
    • Lesung
    • Comedy-Club
    • Ausstellung
    • Theater
  • Gemeinsam etwas Neues lernen
    • Tanzen
    • Fremdsprache
    • Kochen
    • Sportkurs

Hast du noch weitere Ideen für meine Liste? Schreib sie mir gerne in die Kommentare.

Der Beitragsbildvektor wurde durch Freepik entwickelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.